Tour drucken Seite drucken.

Rofangebirge - Hochiss

(2299m) Juni 2002
Sehr schöne Bergwanderung - Bei schönem Wetter eine Tour mit toller Aussicht.

Die Dalfazer Wände - rechts der Hochiss
Dalfazerwände - Hochiss / Rofangebirge


Ausgangspunkt:
 
Talstation Rofanseilbahn (975m)

ca. 7-8,5 Std. je nach dem ob man die Bahn nutzt
Tourenbeschreibung:
Vom Parkplatz der Talstation folgt man dem Fahrweg unterhalb der Rofanbahn. Bald geht ein Wirtschaftsweg links ab. Diesem folgen wir bis zur Erfurter Hütte und lassen dabei das Mauritzer Niederleger hinter uns. Von der Erfurter Hütte aus geht der Pfad links in die Senke hinunter und an dem kleinen See vorbei. Hier muss man den eigentlichen Einstieg etwas suchen, da hier die Hangkante immer wieder abbricht. Nun folgt man dem schmalen und schlecht markierten Pfad bist auf den Grat. Weiter geht es über Rotspitze (2067m), Dalfazer Wände (2233m) und Streichkopf (2243m) zum Gipfel (Hochiss 2299m). Von hier geht es über den Gamshals auf den langsam wieder breiter werdenden Weg zur Erfurter Hütte. Hier können wir uns wieder entscheiden, ob der Abstieg zu Fuß oder mit der Bahn erfolgt.

zur Tourenbeschreibung von 2010

Charakter / Schwierigkeit:
- zu Beginn einfacher Bergpfad
- ab Hütte Teils steiler Bergpfad
- Trittsicherheit und Schwindelfreiheit für Dlafazer Wände erforderlich

Ausrüstung
- normale Bergwanderausrüstung
- ggf. Teleskopstöcke

Beste Jahreszeit:
Mitte Juni bis Anfang Oktober

[zurück]

^